Rathaus Aktuell

Freihalten des Lichtraumprofils an Straßen und Wegen

 
Ab dem 30. September ist es laut dem Naturschutzgesetz wieder möglich Hecken und Bäume auch in größerem Umfang zurückzuschneiden.

Aus diesem Grund weisen wir darauf hin, dass Bäume, Sträucher und sonstige Anpflanzungen weder die Sicherheit des Straßenverkehrs noch die Sicherheit von Radfahrern und Fußgängern beeinträchtigen dürfen. Nach § 28 Straßengesetz für Baden-Württemberg ist das Lichtraumprofil für Gehwege, Radwege und Fahrbahnen dauerhaft freizuhalten.

Deshalb sind die Grundstückseigentümer verpflichtet, überstehende Zweige und Äste, die in das Lichtraumprofil hineinragen, zurück zu schneiden. Genauso verhält es sich mit den Verkehrszeichen und der Straßenbeleuchtung, die durch Bäume, Hecken oder Sträucher in ihrer Funktion beeinträchtigt werden. Hierbei ist es besonders wichtig, dass alle Verkehrszeichen frei einsehbar sind und die Straßenbeleuchtung im gesamten Ausbreitungsbereich des Lichtkegels frei gehalten wird. Gerade in der dunklen Jahreszeit wird durch eine gute Ausleuchtung der Straßen und Gehwege ein hohes Maß an Sicherheit vermittelt.

Nach den Vorschriften müssen folgende Lichträume frei bleiben:

4,50 m           über der gesamten Fahrbahn,
2,30 m           über Gehwegen,
4,00 m           über den je 0,50 m breiten Geländestreifen, die an die beiderseitigen Ränder der Fahrbahn anschließen.

Auch für die Feldwege gilt natürlich, dass von den Anliegern die Hecken, Sträucher und Bäume zurückzuschneiden sind und die notwendigen Lichträume freigehalten werden müssen.

Die Eigentümer, deren Grundstücke an öffentlichen Verkehrsraum angrenzen, werden gebeten, den Bewuchs zu überprüfen und falls erforderlich, die Äste, die in das Lichtraumprofil der Straße bzw. in den Geltungsbereich der Straßenbeleuchtung sowie der Verkehrszeichen hineinragen, umgehend zu entfernen.

Im Hinblick auf die Zufahrt von Feuerwehr- und Rettungsdiensten wird in diesem Zusammenhang auch gebeten, die Hausnummern-Beschilderung ggf. freizuschneiden.

Gemeindeverwaltung Rietheim-Weilheim
Rathausplatz 3
78604 Rietheim-Weilheim

Tel.: 0049 7424 95848- 0
Fax: 0049 7424 95848- 28
E-Mail: info@rietheim-weilheim.de

Öffnungszeiten Rathaus Rietheim:
Montag bis Mittwoch: 08:00 Uhr bis 11:45 Uhr
Montag: 14:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Donnerstag: 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Freitag: 08:00 Uhr bis 11:45 Uhr

Multi Channel Konzept
Mit unserem Multi Channel Konzept können Sie die Internetseite auf Ihrem Tablet und Smartphone optimiert genießen.
JavaScript scheint momentan in Ihren Browsereinstellungen deaktiviert zu sein.
Bitte nehmen Sie eine �nderung dieser Einstellung vor und laden Sie die Webseite neu, um deren volle Funktionalit�t zu erm�glichen.