Gemeinde Rietheim-Weilheim (Druckversion)

Zahlen & Daten

Die Gemeinde Rietheim-Weilheim ist ein bedeutender Industriestandort in der Region mit einer überdurchschnittlichen Anzahl an Arbeits- und Ausbildungsplätzen.


Hervorzuheben ist die Marquardt GmbH, Fabrik für Schalter und Schaltsysteme mit weltweit rd. 10.000 Mitarbeitern.

Weitere wichtige Branchen sind:

Signaltechnik, Lüftungstechnik, Chir. Instrumente, Medizintechnik, Drehteile, Hydraulische Geräte, Textilien, Etuiherstellung, Elektronische Archivierungssysteme, Elektrogeräte, Intern. Transporte, Brauereien, Malergeschäft, Baugeschäfte, Container-Dienst, Werbe-Service, Raumausstatter, Flaschnerei, Volksbank-Zweigstelle, Kreissparkasse-Zweigstelle, Handelsvertretungen, Gärtnerei, Bäckereien, Metzgerei, Hotel mit Tankstelle.

Gepflegte Gastronomie mit über 50 Betten (Saal mit 200 Plätzen); Ferien auf dem Bauernhof.

Zur Infrastruktur gehören außerdem:

  • Grundschule
  • Gemeindehalle im Ortsteil Rietheim
  • Jahnhalle im Ortsteil Weilheim
  • Tennisplätze
  • Kleinspielfelder
  • Loipen/Skilift
  • Spielplätze
  • Waldspielplatz mit Grillhütte
  • Wanderwege/Albnordrandlinie
  • Naherholungsgebiet Rußberg/Alpenfernsicht
  • Ev. Sozialstation
  • Nachbarschaftshilfe

Für ein besonders reges Vereins- und Organisationswesen garantieren:

  • Musikverein Rietheim-Weilheim
  • Turn- und Sportverein (TSV) Rietheim
  • Turnerbund (TB) Weilheim
  • Gesangverein Eintracht Rietheim mit gemischtem Chor und Kinder- und Jugendchor
  • Narrenkameradschaft 1957 Weilheim
  • Kleintierzuchtverein Rietheim-Weilheim
  • Obst- und Gartenbauverein Rietheim-Weilheim
  • Freiw. Feuerwehr Abteilung Rietheim
  • Freiw. Feuerwehr Abteilung Weilheim
  • DRK Ortsgruppe Rietheim
  • DRK Ortsgruppe Weilheim
  • Förderkreis Eisenerzstollen

Aktuelle Daten der Gemeinde Rietheim Weilheim

Urkundliche Erwähnung:   
15. Januar 786

Einwohner: (Stand: 30.09.2020)    
2836
1737 Ortsteil Rietheim
1099 Ortsteil Weilheim

Auskunft:     
Bürgermeisteramt
Tel.: 0049 7424 95848-0 
Fax: 0049 7424 95848-28

Zusammenschluß:     
1. Januar 1975

Meereshöhe:     
686 ü. M. Ortsteil Rietheim
672 ü. M. Ortsteil Weilheim

Markungsfläche:     
1198 ha
688 ha Ortsteil Rietheim
510 ha Ortsteil Weilheim

Baudenkmäler:     
Ev. Kirche Rietheim
Kath. Kirche Weilheim

Infrastruktur:

  • Ev. Sozialstation
  • Kindergärten
  • Grundschule
  • Mehrzweckhallen
  • Kleinspielfelder
  • Tennisplätze
  • Waldspielplatz mit Grillhütte
  • Skilift
  • Naherholungsgebiet Rußberg mit
    13 km Loipe / Alpenfernsicht
  • Wanderwege / Albnordrandlinie

Rietheim-Weilheim ist Ausgangspunkt für Kurzausflüge ins:

  • Donautal
  • Bodensee
  • Schwarzwald und Schwäbische Alb 
http://www.rietheim-weilheim.de/index.php?id=57